HCC-Themenabend: „Terrorismusbekämpfung im Netz: Überwachung versus Ethik?“

veranstaltung

Zur Beratungsqualität gehört es auch, sich mit wirtschaftsethischen Fragestellungen auseinanderzusetzen. Bei seinen Themenabenden tauscht sich der Hamburger Consulting Club e.V. (HCC) mit Führungskräften der Hamburger Wirtschaft und ausgewählten Referenten über Wirtschafts- und Unternehmensethik aus und gibt Anregungen für das Wirtschaftsleben.

Dieses Mal wird sich der HCC-Themenabend mit der zunehmenden Kriminalität über das Internet befassen und dabei hinterfragen, wie sich Datenschutz & Co. auf die Ermittlungen der Behörden auswirken und welche Rolle Ethik dabei spielt.

Prof. Dr. Wilfried Honekamp von der Akademie der Polizei wird u.a. technische Möglichkeiten der Online-Überwachung vorstellen, während Peter Schaar, ehemaliger Bundesbeauftragter für den Datenschutz, der Frage nachgehen wird, ob wir im Zeitalter des modernen Terrorismus zunehmend auf Freiheitsrechte verzichten müssen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Noch keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar